Systems Engineering

Wie PSW komplexe Systeme entwickelt

Autonomes Fahren, Car-to-X, Elektromobilität: Die Herausforderungen in der Fahrzeugentwicklung werden immer komplexer und vielfältiger. Kundenbedürfnisse rücken weiter in den Fokus und Technologien können nicht mehr isoliert voneinander betrachtet werden, weil sie sich in einer zunehmend vernetzten Welt immer stärker überschneiden. Die Komplexität nimmt zu. Deswegen wird zukünftig eine funktionsorientierte Fahrzeugentwicklung im Sinne des Systems Engineerings immer wichtiger.

Beispielweise Elektrik, Mechanik und Software sind keine voneinander isolierten Domänen mehr. Direkt zu Entwicklungsbeginn müssen Ingenieure das Gesamtsystem im Blick haben und mit interdisziplinären Teams die erforderlichen Anforderungen und Funktionen definieren. Grundsätzlich ist das für PSW nichts Neues. Schon heute ist das ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklungsarbeit.

In der Fahrzeugentwicklung wird diese gesamtheitliche Betrachtungsweise aber immer wichtiger werden. Für eine erfolgreiche Entwicklung und Zulassung von Fahrzeugen, müssen OEMs zukünftig ihre Prozesse nach dem Ansatz des Systems Engineerings aufstellen. Um die Position als Entwicklungspartner zu stärken, hat PSW als einer der ersten Partner für Derivateentwicklung den Veränderungsprozess gestartet, um Systems Engineering in der Entwicklung zu etablieren. Die SE-Methodik wird ein fester Bestanteil aller Kundenprojekte von PSW werden, um Kunden bei der Verwirklichung von Mobilitätstechnologien ideal zu unterstützen.

Nachhaltige und umfassende Implementierung

Um Systems Engineering nachhaltig im Unternehmen zu implementieren, hat PSW bereits 2019 erste Expertengespräche geführt. Anschließend wurden mehrere Mitarbeiter zum Systems Engineering Level B Experten ausgebildet, die die Implementierung nachhaltig im Unternehmen vorantreiben: „Gemeinsam mit anderen Kolleginnen und Kollegen aus allen Fachbereichen werden wir das funktionsorientierte Entwickeln bei PSW etablieren“, sagt Stefan Thielecke, der die Implementierung bei PSW verantwortet. „Indem wir das Systemdenken bei PSW verankern, werden wir die steigenden Anforderungen in der Fahrzeugentwicklung erfüllen und ein weiterhin starker Partner für unsere Kunden sein“.

Entdecken Sie unser umfassendes Leistungsspektrum
Leistungen
Nächster Artikel

Informationsveranstaltung

Vorheriger Artikel

Automotive Software

Folgen Sie uns auf