Fortbildung

Erfolgreicher Abschluss von Schulungen nach IPMA-Standard

Technologische Kompetenzen sind die Basis zur Entwicklung ganzer Fahrzeuge. Jedoch spielen Projektmanagementkompetenzen ebenfalls zunehmend eine wichtigere Rolle. Um ebendiese Kompetenzen für Kundenprojekte bei PSW weiter auszubauen, haben vor kurzem ergänzend zu den bisherigen Maßnahmen spezielle Projektmanagement-Schulungen stattgefunden.

Maßgeschneidertes Programm nach IPMA-Standard

Nach einer Durchführung von Online-Pitches mit 13 professionellen Schulungsanbietern wurden zwei ausgewählt, mit denen die mehrtägigen Schulungen gemeinsam konzipiert wurden. „Das Programm ist sehr praxisorientiert und vermittelt umfassende Kenntnisse im Projektmanagement. Zudem entsprechen die Schulungen dem internationalen Standard der Projektmanagement-Gesellschaft“, sagt Sandra Miller, Mitarbeiterin der Weiterbildung, die gemeinsam im Team und mit den Anbietern die Schulungen konzipiert hat.

Etwa 25 Mitarbeitende haben bisher an den Schulungen teilgenommen. Während dieser Zeit haben sie u.a. ihr Wissen über Methoden, Rollen und Prozesse im Projektmanagement weiterentwickelt sowie die wichtigsten Fachbegriffe erlernt. Der Kurs wurde mit einer Prüfung abgeschlossen und wir möchten allen Teilnehmenden herzlich zu ihrem IPMA Level D Zertifikat beglückwünschen!

Trainer Johannes Wille, Gründer von Teamwille

„Ich bin stolz, dass wir den ersten von uns durchgeführten Qualifizierungslehrgang IPMA Level D mit überdurchschnittlichen Ergebnissen abschließen konnten. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Es freut mich, Trainer in einem Lehrgang zu sein, der gleichermaßen klassische wie agile Projektmanagement-Elemente enthält, die mit einem hohen, individuellen Praxistransfer dank Integration der PSW-Inhalte gewürzt werden.“

Wenn man schon länger nichts Vergleichbares gemacht hat, fällt einem das Lernen anfangs etwas schwer, aber man findet dann doch wieder schnell rein. Am Ende erhält man wirklich einen klaren Blick, was es heißt, Projektmanagement zu betreiben und welche Potenziale in der eigenen Arbeit noch schlummern.

Schulungsteilnehmer Philipp Hühn, Gesamtfahrzeugentwicklung

Trainer Adrian Mielke, Gründer von Mielke Company

„Es war uns eine riesige Freude zu sehen, wie motiviert die Teilnehmer die Qualifizierungsinhalte nicht nur verinnerlicht, sondern auch gleich im Seminar in Beispielprojekten angewendet haben. Auch außerhalb der Seminarzeiten haben alle fleißig an der für die Zertifizierung notwendigen Projektplanung gearbeitet, sodass wir in den Reviews schon super Ergebnisse gesehen hatten. Daher noch mal vielen Dank und Großes Lob an die Teilnehmer und Gratulation zum IPMA Level D Zertifikat!“

Nächster Artikel

THIntegriert@PSW

Vorheriger Artikel

Fortbildung

Folgen Sie uns auf